Biathlon-Weltcup im Jänner nur an zwei Orten

Aufmacherbild Foto: © GEPA
 

Der Biathlon-Weltcup geht aufgrund der Corona-Pandemie auch im Jänner an weniger Stationen als ursprünglich geplant über die Bühne.

Wie der Weltverband IBU bekanntgab, sind diesmal im ersten Monat des Jahres nur Oberhof und Antholz Gastgeber. In Ruhpolding finden diesmal keine Bewerbe statt, die dort vorgesehenen Rennen sollen an den gleichen Terminen in Oberhof stattfinden.

Für die Bewerbe bis zum Jahreswechsel war man ähnlich vorgegangen. Die ersten beiden Weltcup-Wochenenden finden Ende November/Anfang Dezember in Kontiolahti statt, Östersund wird ausgelassen.

Danach ist Hochfilzen Gastgeber von zwei Weltcups, die eigentlich in Annecy/Le Grand Bornand angesetzten Rennen gehen ebenfalls in Tirol über die Bühne. Im November werden die Pläne für den weiteren Saisonverlauf bekanntgegeben.

Textquelle: © LAOLA1/APA

Exklusiv: Thomas Murg erklärt Rapid-Abschied und PAOK-Deal

Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare