Hauser bei Premieren-Sieg in den Top Ten

Aufmacherbild Foto: © GEPA
 

Erfolgreicher Auftakt für Lisa Hauser in die neue Biathlon-Saison!

Nach Platz zwei im Single-Mixed an der Seite von Simon Eder belegt die Tirolerin im ersten Einzel-Rennen des Winters in Pokljuka den neunten Platz. Hausers Rückstand auf die Spitze beträgt nach einem Schießfehler 55,3 Sekunden. Mit Julia Schwaiger auf Rang 24 (1/+1:43,2) schafft es eine weitere Österreicherin in die Top 30. Katharina Innerhofer wird 49. (4/+3:40,5), Dunja Zdouc belegt Rang 53 (2/+4:08,0).

Der Sieg in einem bis zum Schluss spannenden Rennen geht überraschend an die Ukrainerin Yuliia Dzhima, die als eine der wenigen Damen im Feld fehlerfrei bleibt und ihren ersten Weltcupsieg feiert. Das Podest komplettieren die Polin Monika Hojnisz (1/+5,9) und die Tschechin Marketa Davidova (1/+16,5).

"Der Einzelbewerb ist beinhart und immer eine besondere Herausforderung. Insgesamt war es ein Start in die Saison, wie ich ihn mir erhofft habe. Sowohl läuferisch, als auch mit dem Ergebnis kann ich zufrieden sein", sagt Hauser nach dem Rennen.

Das weitere Weltcup-Programm in Pokljuka:

Freitag, 14.15 Uhr: Sprint Herren
Samstag, 14.15 Uhr: Sprint Damen
Sonntag, 11.45 Uhr: Verfolgung Herren
Sonntag, 14.45 Uhr: Verfolgung Damen

Textquelle: © LAOLA1.at

Biathlon: Simon Eder in Pokljuka als Dritter am Podest

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare