Wett-Tipps: Wer wird Meister in Italien 2020/21?

Aufmacherbild Foto: © getty
 

Neben unseren gewohnten Wett-Tipps zu einzelnen Spielen, möchten wir euch natürlich auch mit Langzeitwetten versorgen. Zum Start der Ligen in Europa haben wir für euch die Meisterschaftskandidaten unter die Lupe genommen und genauestens analysiert. Wer wird wohl den begehrten Scudetto in Italien holen? Hier kommen unser Favoritencheck und unsere Wett-Empfehlung!

Der amtierende Meister ist in Italien bekanntlich die Alte Dame. Juventus Turin holte sich zum neunten Mal in Serie den Scudetto. In der vergangenen Saison war es aber denkbar knapp, mit einem Pünktchen Vorsprung standen sie auf Platz 1 vor Inter Mailand. Schaffen es die Bianconeri den zehnten Meistertitel in Serie zu ergattern? Achtung Spoiler… wir glauben definitiv ja!

Zu den Top-Zugängen bei Juve zählen Arthur vom FC Barcelona und ein alter Bekannter namens Álvaro Morata kommt auf Leihbasis von Átletico Madrid. Viel Hoffnung wird auch auf den, von Schalke ausgeliehenen US-Amerikaner Weston McKennie gelegt. Bei den Abgängen wird man bestimmt Miralem Pjanic, Emre Can und Gonzalo Higuaín sehr vermissen.

Es ist die erste Saison von Trainer Andrea Pirlo. Alle Fans von Juventus waren aus dem Häuschen als verkündet wurde, dass der legendäre Mittelfeldregisseur das Traineramt übernimmt. Schnell wurden Parallelen zu Real Madrid und deren Erfolgen mit Zinedine Zidane gezogen.

Die einzige Mannschaft, die noch zu den Meisterschaftskandidaten in Italien zählt, ist Inter Mailand. Bei Inter Mailand hat sich am Transfermarkt einiges getan. Ivan Perisic kam nach Leihende als Triplegewinner zurück vom FC Bayern München. Vom FC Barcelona wurde Arturo Vidal nach Mailand geholt und Aleksandar Kolarov kommt vom AS Rom zu den Nerazurri. In der abgelaufenen Saison war es zwischen Inter und Juve oft zum Vergleich zwischen den Top-Stürmern Lukaku und Cristiano Ronaldo gekommen. CR7 stand mit 31 Toren klar vor Lukaku, der 23 erzielte, jedoch mussten sich beide hinter Ciro Immobile anstellen, der bei Lazio Rom auf satte 36 Treffer in der letzten Spielzeit kam. Wir glauben, dass Juventus auch dieses Jahr das Maß aller Dinge in Italien bleibt und Cristiano seinem Verein zum decimo verhelfen wird!

TIPP: Serie A - Sieger 20/21? Juventus Turin: Quote 1,80

Alle Quoten sind zur Zeit der Verfassung auf INTERWETTEN.com verfügbar. Für etwaige Veränderungen wird keine Verantwortung übernommen.

Viel Glück und wette verantwortungsbewusst. Wetten kann süchtig machen und sollte nur mit Geld betrieben werden, welches man im Falle eines Verlustes auch verschmerzen kann. Auf keinen Fall sollte man Glücksspiel nutzen, um Schulden zu beseitigen. Solltest du das Gefühl haben, dass du dein Setzverhalten nicht mehr unter Kontrolle hast, wende dich an Experten, um deine Spielsucht in den Griff zu bekommen.

Textquelle: © LAOLA1.at Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare