Sportwetten: Manchester United - Liverpool

Aufmacherbild Foto: © getty
 

Die Premier League hat mit Manchester City einen neuen Meister. Wenige Runden vor dem Ende der Saison, sind die Cityzens nicht mehr einzuholen. Geholt haben wir uns alle Infos im Vorfeld zum Nachholspiel Manchester United gegen Liverpool. Um diese Partie und die passenden Wett-Tipps dazu, geht es nun.

Bonus: Jetzt 200 € bei bet-at-home holen und in der Premier League mitfiebern. *Du musst 18+ sein, um Dich zu registrieren. Es gelten die Bonusbedingungen.

Bedanken kann sich der neue Meister ausgerechnet beim Stadtrivalen Manchester United, der mit der 1:2 Niederlage gegen Leicester City den neuen Meister definierte. Trainer Solskjaer hatte seine Mannschaft ordentlich durchrotiert, brachte 10 (!) neue Spieler. Nur Mason Greenwood spielte auch wenige Stunden zuvor gegen Aston Villa. Eben Greenwood besorgte den zwischenzeitlichen 1:1 Ausgleich, ehe Leicester´s Söyüncü zum 1:2 Endstand traf. Im Nachhinein und bei der klaren B-Elf (u.a. zwei Debütanten in der Premier League in der Startelf) ist die Niederlage nicht überraschend, im Gegensatz zur doch maximalen Rotation. Insgesamt aber verständlich, wenn United nun gegen Liverpool die klare Einser Mannschaft einsetzen möchte. Genau davon gehen wir aus und werten die Niederlage gegen Leicester City auch nicht zu hoch. Gegen Liverpool sollten die Fans wieder das „alte“ Manchester United, das formstärkste Team der letzten Woche, in der Liga sehen. Apropos Fans, bis zu 10.000 United-Fans sorgten mit ihren Protesten gegen die Klubbesitzer (https://www.laola1.at/de/red/fussball/international/england/premier-league/news/platzsturm--protest-von-manchester-united-fans-gegen-klub-eigner/) am 2. Mai dafür, dass diese Partie verschoben wurde. Dank der engen Terminkalender lautet das Mammutprogramm für United: Drei Ligaspiele in nur fünf Tagen.

United freut sich dann auf einige spielfreie Tage und eine ideale Vorbereitung auf das Europa League Finale (gegen Villarreal) Ende Mai. „Nur“ die Europa League könnte es kommende Saison für den FC Liverpool geben. Selbst bei voller Punkteausbeute in den letzten Spielen, sind die Reds auf die Konkurrenz angewiesen. Umso ärgerlicher – aus Sicht der Reds - die drei vollen Punkte von Leicester City im Old Trafford vor wenigen Stunden. Leicester City hat damit den dritten Rang gefestigt, liegt nun 9 Punkte vor Liverpool (Platz 6). Um schlussendlich aktuell Viertplatzierten Chelsea überholen zu können, benötigen die Reds einen Auswärtssieg im Old Trafford. Wir hoffen auf ein wahres Spektakel mit einigen Treffern. Zuletzt zeigten sich beide Teams offensivstark, weshalb für uns einige Tore (auf beiden Seiten) vorstellen können.

Kategorie: Torwette

TIPP: Erzielen beide Teams ein Tor: JA: Quote 1,51

Auch wenn es für Manchester United tabellentechnisch um nicht mehr viel geht, ist es ein wahres Prestigeduell. Sorgte Manchester United gerade erst dafür, dass zwar Stadtrivale Manchester City Meister wird, so könnte man den Erzrivalen Liverpool in die Europa League schicken. Die Statistik

spricht auch eher für Manchester United. Der Erzrivale Liverpool konnte nämlich in den letzten elf Jahren nur einmal im Old Trafford gewinnen. Zeitgleich gab es elf (!) Niederlagen. Vor einigen Wochen wäre ein Sieg Liverpools hier kaum denkbar gewesen. Allerdings haben sich die Reds gesteigert und sind seit mittlerweile sechs Premier League Spielen ungeschlagen. Wir legen uns auf keinen Sieger dieser Partie fest, entscheiden uns für den Tipp auf viele Tore. Das verschönert das Mitfiebern bei diesem Top-Spiel. Hoffnung macht uns das letzte direkte Duell dieser beiden Teams. Beim 3:2 für United vielen immerhin fünf Treffer, wir tippen diesmal auf mindestens drei Torerfolge.

Kategorie: Topwette

TIPP: Over 2,5 Tore: Quote 1,61

Mögliche Aufstellungen

Manchester United: Henderson – Wan-Bissaka, Bailly, Lindelöf, Shaw – McTominay, Fred, Fernandes – Pogba, Rashford, Cavani

Liverpool: Allison – Alexander-Arnold, Fabinho, Kabak, Robertson – Wijnaldum, Thiago, Milner – Salah, Jota, Mane

Alle Quoten sind zur Zeit der Verfassung auf bet-at-home.at verfügbar. Für etwaige Veränderungen wird keine Verantwortung übernommen.

Viel Glück und wette verantwortungsbewusst. Wetten kann süchtig machen und sollte nur mit Geld betrieben werden, welches man im Falle eines Verlustes auch verschmerzen kann. Auf keinen Fall sollte man Glücksspiel nutzen, um Schulden zu beseitigen. Solltest du das Gefühl haben, dass du dein Setzverhalten nicht mehr unter Kontrolle hast, wende dich an Experten, um deine Spielsucht in den Griff zu bekommen.

Textquelle: © LAOLA1.at Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

KOMMENTARE..