Wett-Tipps: Chelsea - Manchester United

Aufmacherbild Foto: © getty
 

Wir schreiben den 13. Spieltag in der Premier League Saison 2021/2022. Es kommt zum großen Aufeinandertreffen zweier Finalisten der europäischen Wettbewerbe aus der Vor-Saison. Champions League Sieger Chelsea empfängt Europa League Finalisten Manchester United an der heimischen Stamford Bridge. Zum packenden Aufeinandertreffen zwischen den Blues und den Red Devils, gibt es packende Wett-Tipps.

Jetzt 200 EUR Bonus bei bet-at-home holen!
*Du musst 18+ sein, um Dich zu registrieren. Es gelten die Bonusbedingungen.

Das Duell zwischen Chelsea und Manchester United hätte fast zu einem deutschen Trainer-Duell werden können. Denn kein Geringerer als Ralf Rangnick gilt als vermeintlicher Nachfolger von Ole Gunnar Solskjaer auf Seiten der Red Devils. Laut übereinstimmenden Medienberichten wechselt der 63-jährige in den nächsten Tagen auf die Trainerbank von Manchester United. Zuletzt war der ehemalige Red Bull-Angestellte noch bei Lokomotive Moskau unter Vertrag. Vertragliche und arbeitsrechtliche Details müssen scheinbar noch geklärt werden, so wird sein Debüt erst in den kommenden Tagen erwartet.

Zu gern wäre Rangnick wohl schon am Sonntag gegen Chelsea als Chefcoach mit dabei gewesen. Mit Thomas Tuchel hätte er einen gegnerischen Trainer, dessen Karriere er von Anfang an begleitete. Rangnick trainierte 1997 Tuchel als Spieler und holte ihn schließlich als Trainer im Jahr 2000 zum VfB Stuttgart. Auf dieses besondere Duell werden wir leider warten müssen, womöglich bis zum vorletzten Spieltag der Premier League Saison. Erst am 15.5.2022 steht das Rückspiel im Old Trafford an, hoffen wir mal auf ein früheres Duell zum Beispiel in der Champions League.

Dort haben sich beide Vereine unter der Woche gut präsentiert. Der amtierende Champions League Sieger zerlegte die alte Dame aus Turin. Das 4:0 gegen Juventus war ein starkes Ausrufezeichen an die Konkurrenz: Mit Chelsea muss man in der Champions League rechnen. Doch auch in der Premier League sind die Blues bisher das Maß aller Dinge. Die Tabellenführung hat man seit einigen Spieltagen inne, drei Punkte sind es etwa auf den Tabellenzweiten Liverpool. Manchester United liegt fast schon abgeschlagen auf Rang 8, mit bemerkenswerten 12 Punkten weniger am Konto. Klar ist, Chelsea geht aufgrund der aktuellen Form als Favorit in dieses Spiel. Einen Sieg-Tipp auf Chelsea wagen wir aber nicht, weil die Blues keines der letzten 7 (!) Duelle gegen Manchester United in der Premier League gewinnen konnten.

Der erste Wett-Tipp profitiert von der starken Defensive der Blues. In insgesamt 12 Premier League Spielen haben die Blues nur 4 Treffer hinnehmen müssen. Achtung, nun wird es etwas wilder. Von diesen 4 Gegentreffern hat man genau ein Einziges Tor in Halbzeit 1 kassiert – und das nach 12 Spieltagen! Wer sonst als Mohamed Salah gelang dieses einzigartige Kunststück, wohlgemerkt war es ein Elfmetertreffer in der Nachspielzeit der ersten Hälfte. Dank dieser sensationellen Defensivbilanz in den ersten 45 Minuten, setzen wir auf eine weiße Weste der Blues in Halbzeit 1. United erzielt keinen Treffer bis zur Pause, so lautet unser erster Wett-Tipp.

Kategorie: Over/Under, Team 2 (Manchester United) in 1.Hälfte

TIPP: Under 0,5: Quote 1,40

Das gibt's nur bei LAOLA1: Die heißesten Picks deiner Lieblings-Bookies direkt auf dein Handy!

Tritt jetzt unserem Telegram-Channel bei und check dir unsere exklusiven Wett-Tipps direkt aufs Handy! Hier geht's zum kostenlosen Telegram-Kanal >>>

Stöbern wir etwas weiter in den Statistiken, dann fällt uns auf Seiten der Red Devils etwas auf. Manchester United spielte in den letzten 4 Spielen immer zu Null gegen Chelsea. Auch wenn Cristiano Ronaldo in der Champions League Saison bisher immer traf und scheinbar in jedem Spiel für einen Treffer gut ist, setzen wir auf den Risiko-Tipp: Keine Treffer. 0:0 endeten auch die letzten beiden Aufeinandertreffen dieser beiden Mannschaften in der Premier League. Mit einer gehörigen Portion Risiko wagen wir die Resultatwette 0:0!

Kategorie: RISIKO, Resultatwetten

TIPP: 0:0: Quote 11,00

Mögliche Aufstellungen

Chelsea:
Mendy – James, Christensen, Silva, Rüdiger, Chilwell – Kante, Jorginho, Mount – Lukaku, Havertz, Hudson-Odoi

Manchester United: De Gea – Wan-Bissaka, Lindelöf, Bailly, Telles – McTominay, Fred, Fernandes – Rashford, Sancho, Ronaldo

Alle Quoten sind zur Zeit der Verfassung auf bet-at-home.at verfügbar. Für etwaige Veränderungen wird keine Verantwortung übernommen.

Viel Glück und wette verantwortungsbewusst. Wetten kann süchtig machen und sollte nur mit Geld betrieben werden, welches man im Falle eines Verlustes auch verschmerzen kann. Auf keinen Fall sollte man Glücksspiel nutzen, um Schulden zu beseitigen. Solltest du das Gefühl haben, dass du dein Setzverhalten nicht mehr unter Kontrolle hast, wende dich an Experten, um deine Spielsucht in den Griff zu bekommen.

Textquelle: © LAOLA1.at Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

KOMMENTARE..