Sportwetten: Meisterkampf in La Liga

Aufmacherbild Foto: © getty
 

Der Meisterschaftskampf hätte in Spanien nicht spannender sein können. 4 Teams hatten bis vor kurzem die Möglichkeit den Pott am Ende der Saison in die Luft zu stemmen. Der FC Barcelona musste die Segeln nach dem 3:3 gegen UD Levante streichen und auch dem FC Sevilla ging im Endspurt die Luft aus. Der Titel bleibt somit in der Hauptstadt. Die Frage stellt sich aber welcher der beiden Madrider Clubs am Ende ganz oben stehen wird. Schafft es Real Madrid den Titel aus dem Vorjahr erfolgreich zu verteidigen oder werden die Rojiblancos über die erste Meisterschaft seit 2014 jubeln können? Auch diesmal haben wir uns die Ausgangslage genauer angeschaut und hoffen, dass wir euch mit unseren Tipps zum Jubeln bringen können.

Jetzt 200 EUR Bonus bei bet-at-home holen!
*Du musst 18+ sein, um Dich zu registrieren. Es gelten die Bonusbedingungen.

Widmen wir uns zuerst der Partie, die in Madrid stattfinden wird. Real Madrid empfängt das gelbe U-Boot aus Villarreal und es zählt nur ein Sieg. 2 Punkte beträgt der Rückstand auf den Lokalrivalen Atletico und dank des besseren direkten Duells würde sich das „weiße Ballett“ bei Punktegleichheit über die 35. Meisterschaft freuen können. Real Madrid ist seit 22 Spielen in Folge in der Meisterschaft ungeschlagen und auch die Generalprobe am letzten Spieltag ist den Madrilenen gelungen. Man bezwang Atletico Bilbao im Baskenland mit 0-1. Nun kommt am letzten Spieltag Villarreal zu Gast und auch gegen diesen Gegner blicken die Madrilenen auf eine erfolgreiche Statistik. Von den letzten 10 Aufeinandertreffen verlor das weiße Ballett lediglich eins. Folglich ist es nicht verwunderlich, dass die Buchmacher Real Madrid als Favoriten sehen. Villarreal befindet sich derzeit auf Rang 7 und um doch noch die Europa League Qualifikation zu erreichen wird ein Sieg benötigt. Aber auch ein Sieg könnte am Ende zu wenig sein. Denn Real Sociedad oder Betis Sevilla dürften in diesem Falle nicht voll punkten. Villarreal hat aber sowieso einen ganz anderen Plan. Man befindet sich im Finale der Europa League und ein Sieg gegen Manchester United würde das gelbe U-Boot direkt in die Champions League befördern. Das Finale findet 4 Tage später statt, daher stellen wir uns die Frage, ob Villarreal im Spiel gegen Real Madrid voll fokussiert bleiben wird. Wir vertrauen den Buchmachern und gehen von einem Sieg des weißen Balletts aus.

Kategorie: Hauptwette (1/X/2)

TIPP: Real Madrid, 1 Quote 1,44

Unser 2. Tipp für dieses Spiel hat mit dem Torschützen zu tuen. In den letzten 5 Ligaspielen traf Benzema lediglich 1-mal. Nur gegen Granada gelang dem Goalgetter ein Treffer zum 1-4 Endstand. Diese Woche aber hätte für den Franzosen nicht besser verlaufen können. Der Nationaltrainer Frankreichs, Didier Deschamps, berief Karim Benzema nach über 6 Jahren wieder in den Kader. Wir glauben, dass diese Meldung den Franzosen beflügeln könnte. Daher gehen wir von einem Treffer in der Partie gegen Villarreal aus.

Kategorie: Welcher dieser Spieler erzielt mind. 1 Tor (Reguläre Spielzeit)

TIPP: Benzema, Karim Quote 1,42

Mögliche Aufstellungen

Real Madrid: Courtois – Gutierrez, Nacho, Militao, Odriozola – Modric, Casemiro, Valverde – Vinicius, Benzema, Hazard

FC Villarreal: Asenjo – Mori, Albiol, Torres, Moreno – Pino, Trigueros, Parejo, Gomez – Moreno, Bacca

Im Parrallelspiel in Valladolid geht es um alles oder nichts. Atletico Madrid will den Titel eintüten und dafür muss ein Sieg her. Man muss jedenfalls das Ergebnis von Real Madrid matchen. Also auch eine Niederlage könnte am Ende genügen. Wobei auf dieses Spiel sollten sich die Rojiblancos nicht einlassen. Genau zum Endspurt der Saison fing sich die Truppe von Simeone wieder und man holte 10 von 12 Punkten. Nur gegen Barcelona wurden Punkte liegen gelassen. Wobei in diesem Spiel ein Unentschieden einem Sieg gleichte. Seit dem Aufstieg Valladolids im Jahre 2018 trafen die Rojiblancos 5-mal auf Real Valladolid und 4-mal ging Atletico Madrid als Sieger vom Platz. Valladolid braucht jeden Punkt um vielleicht doch noch das Wunder ”Klassenerhalt” zu schaffen. Derzeit befindet man sich auf Rang 19 und 2 Punkte fehlen auf das rettende Ufer. Seit 11 Spielen lauft Valladolid einem Sieg hinterher und wir glauben, dass dieser Lauf auch gegen die Colchoneros nicht ein Ende finden wird. Wir gehen davon aus, dass Atletico Madrid hier nichts mehr anbrennen lässt und einen eindeutigen Sieg einfahren wird.

Kategorie: Handicap Real Valladolid – Atletico Madrid (1:0)

TIPP: Atletico Madrid, 2, Quote 1,93

Mögliche Aufstellungen

Real Valladolid: Masip – Olaza, Sanchez, Fernandez, Perez – Plano, Kike, Alcaraz, Hervias – Jota, Andre

Atletico Madrid: Oblak – Trippier, Savic, Felipe, Hermoso – Llorente, Koke, Saul, Carrasco – Felix, Suarez

Alle Quoten sind zur Zeit der Verfassung auf bet-at-home.at verfügbar. Für etwaige Veränderungen wird keine Verantwortung übernommen.

Viel Glück und wette verantwortungsbewusst. Wetten kann süchtig machen und sollte nur mit Geld betrieben werden, welches man im Falle eines Verlustes auch verschmerzen kann. Auf keinen Fall sollte man Glücksspiel nutzen, um Schulden zu beseitigen. Solltest du das Gefühl haben, dass du dein Setzverhalten nicht mehr unter Kontrolle hast, wende dich an Experten, um deine Spielsucht in den Griff zu bekommen.

Textquelle: © LAOLA1.at Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

KOMMENTARE..