Wett-Tipps: Manchester City - Chelsea London

Aufmacherbild Foto: © getty
 

22. Spieltag - EPL, Manchester City vs. FC Chelsea, Samstag 14. Januar 2022 – 13:30h

Ein wahres Spitzenspiel erwartet uns am kommenden Samstag in der englischen Premier League. Der amtierende Meister empfängt den Champions League Sieger des Vorjahres oder anders gesagt, Manchester City will es im Etihad Stadium mit dem FC Chelsea aufnehmen. Es kommt zum Duell der beiden Spitzenreiter. Schaffen es die Citizen den Abstand zu den Blues aus London weiter zu vergrößern? Oder kann Chelsea noch einmal die Meisterschaft spannend machen? Wer wird sich diesmal bei der Neuauflage des Champions League Finals durchsetzen? Wir haben uns auch diesmal ausführlich mit der Begegnung beschäftigt und auch diesmal liefern wir die passenden Wett-Tipps!

Willkommensbonus beim Premium Wettanbieter Unibet: 200% bis zu 100€ Bonus!
*Du musst 18+ sein, um Dich zu registrieren. Es gelten die Bonusbedingungen.

Manchester City ist wieder einmal das Maß aller Dinge in der Premier League und am besten Weg die nächste Meisterschaft einzufahren. Die Jungs von Pep Guardiola glänzen mit einer derartigen Konstanz, dass es schon zum Fürchten ist. Derzeit beträgt der Abstand zum zweitplatzierten FC Chelsea ganze 10 Punkte und wenn es nach den Citizen geht, dann dürfte sich dieser Abstand gerne vergrößern. In 21 Spielen holten die Skyblues 53 Zähler. Wettbewerbsübergreifend hat man die letzten 7 Spiele gewonnen und wie schaut die Statistik in der Premier League aus? 11 (!) Spiele in Folge konnten gewonnen werden. Dieser Lauf begann mit dem 0-2 Auswärtssieg gegen Manchester United. Seitdem fahren die Citizen einen Sieg nach dem anderen ein. Von den letzten 15 Pflichtspielen konnten 14 gewonnen! Lediglich RB Leipzig schaffte es denn Skyblues einen Sieg abzunötigen. Kein Wunder, dass man da einsam von der Tabellenspitze auf die vielen Verfolger zurückblickt. Mit 53 Toren stellt man den besten Angriff der Liga. Mit 13 Gegentreffern ist die Hintermannschaft der Skyblues zudem auch die beste Defensive der Liga. Infolgedessen ist es nur verständlich, dass Manchester City das Maß aller Dinge auf der Insel ist! Zuletzt gewannen die Citizen beim Viertligisten Swindon Town im FA Cup mit 1-4. Überraschenderweise ließ der Taktikfuchs Pep Guardiola beinahe seine ganze erste Elf auflaufen. Wir nehmen mal an, er wollte deren außergewöhnlichen Spielfluss nicht unterbinden. Nun kommt mit dem FC Chelsea ein Gegner nach Manchester, der den Skyblues nicht unbedingt liegt. Zwar konnte am 6. Spieltag die Stamford Bridge eingenommen werden, aber blickt man auf die Spiele zuvor, dann lässt sich eine klare Tendenz zugunsten der Blues erkennen. Mit der Einstellung Thomas Tuchels begann sich das Blatt zu wenden. Seitdem der Deutsche das Ruder an sich gerissen hat, folgte ein Sieg dem Nächsten. Gegen Machester City holte man sogar 3 Siege in Folge. Die Krönung war Sieg in der Champions League. Damals bezwang man die Skyblues im Estadio do Dragao mit 1-0. Können die Blues all ihre Kräfte bündeln und das Meisterschaftsrennen noch einmal spannend machen?

Auch der FC Chelsea befindet sich in einer beachtlichen Form. Zwar ließ man in letzter Zeit unnötige Punkte liegen aber wettbewerbsübergreifend hat man kein einziges der letzten 10 Spiele verloren. Zuletzt bezwang man den Lokalrivalen Tottenham Hotspur im Halbfinale des EFL Cups. Sowohl das Hinspiel als auch das Rückspiel fiel zugunsten der Blues aus. Blickt man nur auf die heimische Meisterschaft dann muss man zurück zum 19. Spieltag, um den letzten vollen Erfolg zu finden. Damals bezwang man Aston Villa im Villa Park mit 1-3. In den folgenden Duellen konnte man jeweils nicht über ein Unentschieden hinauskommen. Sowohl gegen Brighton & Hove Albion als auch gegen den FC Liverpool gelang den Jungs von Thomas Tuchel kein voller Erfolg. Vor allem das 2:2 gegen den FC Liverpool blieb aber vielen auf der Insel in Erinnerung. Auch der FC Chelsea muss sich bei der Formanalyse keineswegs verstecken. Mit 45 geschossenen Toren stellt man die drittbeste Offensive der heimischen Liga und auch in der Defensive ist man wahrlich ein Bollwerk. Mit 16 Gegentreffern gehört man ebenfalls zu den besten Teams in der Liga, wenn es drum geht, die 0 zu halten.

Wir glauben, dass die beiden Hintermannschaften sich gegenseitig egalisieren werden. Daher gehen wir von einer eher torärmeren Partie aus. Sprich wir glauben es fallen nicht mehr als 2 Tore. Unser erster Tipp lautet daher: Gesamttore – Unter 2,5.

Kategorie: Gesamttore

TIPP: Unter 2,5, Quote 2,10

Das gibt's nur bei LAOLA1: Die heißesten Picks deiner Lieblings-Bookies direkt auf dein Handy!

Tritt jetzt unserem Telegram-Channel bei und check dir unsere exklusiven Wett-Tipps direkt aufs Handy! Hier geht's zum kostenlosen Telegram-Kanal >>>

Taktikfüchse aufgepasst! Am Wochenende erwartet euch eine wahre Kostprobe. Beide Teams verfügen über eine enorme Qualität und wenn solche Teams aufeinanderprallen dann werden Kleinigkeiten die Partie entscheiden. Wir erwarten ein sehr enges Spiel mit einem demzufolge knappen Resultat. Die Mannschaft, die zuerst trifft, wird den Sieg nach Hause schaukeln. Wer das ein wird? Das können wir nicht wissen. Wir glauben aber, dass beide Teams in diesem Spiel nicht treffen werden. Daher lautet unser zweiter Tipp wie folgt: Beide Teams treffen nicht!

Kategorie: Beide Teams treffen

TIPP: Nein, Quote 2,06

Mögliche Aufstellungen

Manchester City: Ederson – Cancelo, Laporte, Dias, Walker – De Bruyne, Rodri, Gündogan – Sterling, Jesus, Silva

FC Chelsea: Kepa – Rüdiger, Silva, Christensen – Alonso, Kovacic, Kante, Azpilicueta – Werner, Lukaku, Mount


Alle Quoten sind zur Zeit der Verfassung auf unibet.at verfügbar. Für etwaige Veränderungen wird keine Verantwortung übernommen.

Viel Glück und wette verantwortungsbewusst. Wetten kann süchtig machen und sollte nur mit Geld betrieben werden, welches man im Falle eines Verlustes auch verschmerzen kann. Auf keinen Fall sollte man Glücksspiel nutzen, um Schulden zu beseitigen. Solltest du das Gefühl haben, dass du dein Setzverhalten nicht mehr unter Kontrolle hast, wende dich an Experten, um deine Spielsucht in den Griff zu bekommen.

Textquelle: © LAOLA1.at Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

KOMMENTARE..