Darauf sollten Sie bei Sportwetten achten

Aufmacherbild
 

Für Fans von Fußball oder anderen populären Sportarten sind Wetten ein interessanter Zeitvertreib. Wenn man mit seiner Einschätzung richtig liegen sollte, kann man sogar ein wenig Geld dabei verdienen. Hierbei ist allerdings Vorsicht geboten, denn nicht alle Wettanbieter sind auch seriös. Wer im privaten Kreis wetten eingehen möchte, sollte außerdem sehr bedacht vorgehen.

Sportwetten beim Anbieter

Es gibt viele Unternehmen und vor allem auch Glücksspielunternehmen, die Sportwetten im Portfolio haben. Vor allem Fußballwetten stehen bei den Anbietern hoch im Kurs. Wer bei einem spezialisierten Anbieter wetten möchte, der sollte bestimmte Grundregeln beachten. Das wichtigste ist natürlich, dass der Anbieter auch seriös handelt. Jedoch ist die Seriosität nicht immer so einfach nachzuprüfen, weswegen man auf bestimmte Indizien achten sollte.

Zunächst einmal sollte man sich bekannte Anbieter anschauen, die bereits von Beginn an eine bestimmte Reputation mitbringen. Diese haben in der Regel auch eine vorhandene Lizenz, dass sie dieses Angebot auch in Österreich anbieten können. Zertifikate für diesen Bereich werden meistens bereits auf der Startseite des Anbieters mit den Kunden geteilt. Das Impressum und auch die allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB) sollten auf der Seite einfach zu erreichen sein. Am besten wirft man auch hier einen genauen Blick darauf. Darüber hinaus ist auch ein Blick auf die Zahlungsmethoden sehr ratsam. Der Anbieter sollte seriöse und oft genutzte Zahlungsmethoden im Portfolio haben. Da Zahlungsmethoden wie Paypal bereits einen Käuferschutz integriert haben, sind diese Anbieter zu bevorzugen.

Sportwetten in privater Runde

Sportwetten unter Freunden und Bekannten sind sehr unterschiedlich zu bewerten. Bei dieser Version der Sportwette gibt es leider nur sehr wenige Rechtsgrundlagen. Daher sollte man in jedem Fall nur Wetten mit Personen eingehen, die man auch kennt und einschätzen kann. So kann man die Seriosität seiner Partner am besten einschätzen. Sollte es in einem mündlichen Verhältnis zum Verlust kommen, muss man hierbei besondere Vorsicht walten lassen. Gerade bei Geldverlust ist der Einsatz von einem Privatermittler ratsam. Öffentliche Ermittler wie die Polizei beschäftigen sich in der Regel nur mit Fällen, wenn eine aktive Straftat vorliegt oder vorliegen kann.

Privatdetektive gehen hier diskreter vor und können im Notfall auch schnell notwendige Beweise liefern. Wer einen Privatermittler beauftragen möchte, kann im Netz einfach nach "Detektiv Österreich" suchen und bekommt hier einige Vorschläge für passende Partner. Aber auch bei der Wahl von Privatermittlern sollte man sicherstellen, dass es sich hierbei um seriöse Anbieter handelt, die gute Bewertungen haben und im besten Falle auch Zertifikate vorweisen können.

Finanzielle Verluste vorbeugen

Mit fremden Personen sollte man ohnehin Sportwetten vermeiden. Wer mit Personen Wetten eingeht, die er eben erst kennengelernt hat, ist der mögliche finanzielle Verlust bereits sehr wahrscheinlich. Man hat kaum eine Möglichkeit, diese später ausfindig zu machen.

Bei Sportwetten im Netz gilt noch zusätzlich, dass man nach der Wettabgabe dringend den Zahlungsausgang überprüfen sollte. Das hat zum Ziel, dass man sicherstellt, dass auch nur der eingesetzte Betrag gezahlt wurde. Sollte mehr abgebucht worden sein, ist eine schnelle Reaktion gefragt. Am besten kontaktiert man in diesem Falle sowohl den Anbieter der Wette, als auch den Zahlungsarbeiter. Es kann auch sein, dass bei dem Vorgang ein unabsichtlicher Fehler aufgetreten ist. Das kommt bei seriösen Anbietern allerdings kaum vor.

Textquelle: © other Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

KOMMENTARE..