Corona! Konta verpasst Wimbledon

Corona! Konta verpasst Wimbledon Foto: © getty
 

Die Britin Johanna Konta muss wegen eines positiven Corona-Tests auf ihren Heim-Grand-Slam in Wimbledon verzichten.

Die Weltranglisten-31. wäre als Nummer 27 gesetzt gewesen, die 30-Jährige muss sich nun aber in eine zehntägige Quarantäne begeben. In der ersten Runde hätte die Tschechin Katerina Siniakova auf Konta, deren beste Platzierung in Wimbledon der Halbfinaleinzug im Jahr 2017 war, gewartet.

"Wir fühlen mit Johanna mit und hoffen, sie so schnell wie möglich auf dem Platz zu sehen", twitterte Wimbledon kurz nach Kontas Hiobsbotschaft. Die Hauptbewerbe des Tennis-Rasenklassikers beginnen am Montag.



Textquelle: © LAOLA1.at/APA Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

KOMMENTARE..