Heim-Titel bei US Open für Bryan/Sock

Aufmacherbild Foto: © getty
 

Mike Bryan und Jack Sock holen vor eigenem Publikum den Doppel-Titel bei den US Open und damit den zweiten gemeinsamen Grand-Slam-Titel nach dem Erfolg in Wimbledon.

Der Finalsieg in New York gegen den Polen Lukasz Kubot und den Brasilianer Marcelo Melo, die 2017 in Wimbledon triumphiert haben, fällt mit 6:3,6:1 sehr deutlich aus.

Sock ist derzeit Ersatzpartner von Mike Bryan, dessen Zwillingsbruder Bob an der Hüfte verletzt ist. Für den 40-jährigen Mike Bryan ist es schon der sechste Doppel-Titel in New York.

Die Sieger teilen sich 700.000 Dollar (601.684 Euro), Kubot und Melo bekommen insgesamt 350.000 Dollar (300.842 Euro) Preisgeld.

Textquelle: © APA/LAOLA1.at

SKN St. Pölten unterliegt Zweitligist Amstetten im Test

Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare