Serbien SER
Großbritannien GRE
vor 3 Monaten
news

Serbien folgt Italien ins Davis-Cup-Halbfinale

Angeführt von Novak Djokovic gewinnt Serbien souverän gegen Großbritannien. Im Halbfinale wartet Jannik Sinners Italien.

Serbien folgt Italien ins Davis-Cup-Halbfinale Foto: © getty

Novak Djokovic steht mit Serbien im Halbfinale des Davis-Cups!

In der Vorschlussrunde in Malaga bekommt es Serbien, das dank Miomir Kecmanovic und Novak Djokovic Großbritannien im Viertelfinale 2:0 schlägt, mit Italien zu tun.

Für Italiens Jannik Sinner ist es die Gelegenheit zur Revanche an Djokovic, dem er bei den ATP-Finals am vergangenen Sonntag im Endspiel unterlegen war (zum Spielbericht >>>)

Showdown der Superstars am Samstag

Kecmanovic bezwingt im ersten Spiel des Viertelfinal-Duells den Briten Jack Draper mit 7:6 (2), 7:6 (6), ehe Djokovic den engagiert kämpfenden, aber chancenlosen Cameron Norrie 6:4, 6:4 abserviert. Der Schotte Andy Murray fehlte Großbritannien verletzt.

Am Samstag matcht sich Djokovic im Halbfinale einmal mehr mit Sinner, zuvor treffen am Freitag Australien und Finnland aufeinander.

Kommentare