Serena Williams sagt Australian-Open-Teilnahme ab

Aufmacherbild Foto: © getty
 

Trotz ihres Comebacks vergangene Woche in Abu Dhabi (2:6, 6:3, 5:10 gegen Jelena Ostapenko) sagt Serena Williams ihre geplante Teilnahme an den Australian Open ab.

Die 36-jährige, die im September erstmals Mutter wurde, sagt: "Obwohl ich super nah dran bin, bin ich nicht dort, wo ich sein möchte. Ich bin konkurrenzfähig, möchte aber viel mehr sein als das. Ich möchte viel besser sein als jetzt und dafür werde dafür noch ein bisschen Zeit benötigen."

Serena Williams ist nicht der erste große Name, der bei den Australian Open fehlen wird. Andy Murray und Kei Nishikori mussten ihre Teilnahme am Turnier ebenfalls absagen. Hinter der Teilnahme von Novak Djokovic und Rafael Nadal stehen noch Fragezeichen.


Textquelle: © LAOLA1.at

Dominic Thiem trifft in Doha-Halbfinale auf Gael Monfils

Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare