Naomi Osaka zieht ins Viertelfinale ein

Aufmacherbild Foto: © getty
 

US-Open-Siegerin Naomi Osaka steht erstmals im Viertelfinale der Australian Open.

Die Weltranglisten-Vierte setzt sich am Montag in Melbourne mit 4:6, 6:3, 6:4 gegen die Lettin Anastasia Sevastova durch. In der hart umkämpften Partie behält die 21-jährige Japanerin wie in der Runde zuvor nach einem Satzrückstand noch die Oberhand.

In der Runde der letzten Acht trifft Osaka am Mittwoch auf die Ukrainerin Elena Svitolina. Die Siegerin der WTA Finals in Singapur muss ebenfalls hart kämpfen, ehe ihr 6:2, 1:6, 6:1-Erfolg über die Amerikanerin Madison Keys fixiert ist. Ein Game im dritten Satz dauert dabei 17 Minuten.

Textquelle: © LAOLA1.at

Sturm Graz: Arnel Jakupovic und Gideon Mensah kommen

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare