Zverev verbessert sich auf Platz vier

Aufmacherbild Foto: © getty
 

Der frischgebackene Sieger des ATP World Tour Finales Alexander Zverev verbessert sich in der am Montag veröffentlichten Herren-Weltrangliste vom fünften Rang auf Platz vier.

Der 21-jährige Deutsche liegt aber nur mehr 35 Zähler hinter Roger Federer. London-Finalist Novak Djokovic baut seinen Vorsprung auf den zweitplatzierten Spanier Rafael Nadal auf 1.565 Punkte aus.

Dominic Thiem schließt das Jahr als Achter mit 4.095 Zählern ab, 80 mehr als 2017.

Textquelle: © LAOLA1.at

Ivanschitz hat Wechsel von Rapid zu Salzburg unterschätzt

Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare