Top 4 in Cincinnati im Viertelfinale

Top 4 in Cincinnati im Viertelfinale Foto: © getty
 

Beim ATP-Masters-1000 in Cincinnati stehen die Top-4-gesetzten Spieler im Viertelfinale.

Die Nummer 1, der Russe Daniil Medvedev, hat beim 6:3,6:3-Erfolg über Grigor Dimitrov (BUL) vergleichsweise wenig Probleme und bekommt es in der nächsten Runde mit Pablo Carreno Busta (7) zu tun. Der Spanier bezwingt den Polen Hubert Hurkacz mit 7:6(6), 7:6(3).

Der an 2. Stelle gesetzte Grieche Stefanos Tsitsipas ringt Lorenzo Sonego (ITA) nach verlorenem ersten Satz mit 5:7, 6:3, 6:4 nieder. Nächster Gegner ist der junge Kanadier Felix Auger-Aliassime, der einen 6:4,6:3-Erfolg über Matteo Berrettini (ITA) feiert.

Olympiasieger Alexander Zverev (GER-3) fegt über Guido Pella (ARG) mit 6:2, 6:3 hinweg und trifft nun auf Kitzbühel-Sieger Casper Ruud. Der Norweger behält gegen Diego Schwartzman (ARG-10) mit 6:4, 6:3 die Oberhand.

Andrey Rublev (RUS-4) verhindert den 501. ATP-Sieg von Gael Monfils. Der Franzose muss sich in einer hart umkämpften Partie mit 6:7(2), 6:7(5) geschlagen geben. Im Kampf um den Einzug ins Halbfinale des mit 4,8 Mio. Dollar dotierten Hartplatz-Turniers bekommt es Rublev mit Benoit Paire zu tun. Der Franzose gewinnt gegen US-Aufschlagriese John Isner 7:6(1), 6:7(2) und 6:1.

Textquelle: © LAOLA1.at Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

KOMMENTARE..