Wawrinka verpasst das Achtelfinale in Madrid

Aufmacherbild Foto: © getty
 

Das Achtelfinale des ATP-1000-Masters in Madrid ist komplettiert. Es wird allerdings ohne Stan Wawrinka stattfinden.

Der an Nummer drei gesetzte Schweizer fliegt nach einer 5:7,6:4,2:6-Niederlage gegen den Franzosen Benoit Paire schon in der zweiten Runde aus dem Turnier. Dieser darf sich nun mit Pablo Cuevas messen.

Der Sieger aus diesem Duell wird später auf jenen aus Alexander Zverev gegen Tomas Berdych treffen. Der Tscheche nimmt Robin Haase 7:6(5),6:3 aus dem Raster.

Der Deutsche besiegt den an sieben gesetzten Kroaten Marin Cilic 6:7(3),6:3,6:4.

Die Achtelfinal-Begegnungen lauten damit wie folgt:

Andy Murray (GBR/1) - Borna Coric (CRO)

Grigor Dimitrov (BUL/12) - Dominic Thiem (AUT/8)

Benoit Paire (FRA) - Pablo Cuevas (URU)

Tomas Berdych (CZE/11) - Alexander Zverev (GER)

Milos Raonic (CAN/5) - David Goffin (BEL/9)

Nick Kyrgios (AUS/16) - Rafael Nadal (ESP/4)

Kei Nishikori (JPN/6) - David Ferrer (ESP)

Feliciano Lopez (ESP) - Novak Djokovic (SRB/2)



Textquelle: © LAOLA1.at

HLA-Halbfinale: Fivers besiegen Schwaz nach Verlängerung

Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare