Dominic Thiem scheitert in Shanghai auch im Doppel

Aufmacherbild Foto: © getty
 

Die Arbeitsreise nach Shanghai ist für Dominic Thiem vorzeitig beendet.

Österreichs Tennis-Aushängeschild muss sich beim ATP-1000-Turnier von Shanghai nach dem Zweitrunden-Aus im Einzel gegen Matthew Ebden (AUS) auch im Doppel verabschieden.

Thiem unterliegt im Viertelfinale mit seinem schwedischen Partner Robert Lindstedt der britisch-brasilianischen Paarung Jamie Murray/Bruno Soares klar in zwei Sätzen mit 3:6, 4:6.

Nach 65 Minuten verwertet das als Nummer sechs gereihte Duo den ersten Matchball.


Textquelle: © LAOLA1.at

Thiem-Freundin Mladenovic gibt private Einblicke

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare