Novak feiert in Bratislava Comeback-Sieg

Aufmacherbild Foto: © GEPA
 

Sieg des Willens für Dennis Novak im Viertelfinale des ATP-Challenger in Bratislava! Der 26-jährige Niederösterreicher ringt den Italiener Stefano Travaglia (ATP-Nr. 86) in drei Sätzen 6:4, 2:6 und 7:6(5) nieder.

Novak macht im ersten Satz das Break zum 3:2 und bringt es durch. Im zweiten Durchgang schlägt der Italiener aber zurück, macht vier Games in Folge und gewinnt den Satz 6:2.

Travaglia setzt seinen Lauf im Entscheidungssatz fort und stellt dank eines frühen Breaks schnell auf 3:0. Nach sieben verlorenen Games erfängt sich Novak kurz und stellt auf 2:4.

Beim Stand von 3:5 macht Novak das überlebenswichtige Re-Break und muss dabei einen Matchball abwehren. Das Duell geht letztlich ins Tie-Break, wo der Österreicher beim Stand von 5:5 die stärkeren Nerven beweist und sich durchsetzt.

Im Halbfinale trifft Novak auf einen den Weißrussen Egor Gerasimov (ATP 100), der seinen Landsmann Ilya Ivashka 7:5, 3:6 und 6:4 besiegen kann. Das zweite Duell ums Endspiel bestreiten Damir Dzumhur (BIH) und Zdenek Kolar (CZE).

Textquelle: © LAOLA1.at

Golf: Schwab nach zweitem Tag in Antalya weiterhin an der Spitze

Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare