Dominic Thiem bald außerhalb der Top-10?

Dominic Thiem bald außerhalb der Top-10? Foto: © GEPA
 

Dominic Thiem droht nach den Erste Bank Open in der Wiener Stadthalle (täglich ab 14 Uhr im LIVE-Ticker mit In-Match-Clips und auf ServusTV bzw. im ServusTV-Live-Stream) der Rausfall aus den Top-10.

In der am Montag erschienenen ATP-Weltrangliste verliert der rekonvaleszente ÖTV-Star einen Platz und rangiert mit 3.405 Punkten nur noch auf dem neunten Rang. Bereits vor Turnierstart ist fix, dass der Zehntplatzierte Hubert Hurkacz Thiem auf die zehnte Position verdrängen wird. Dem Niederösterreicher fällt die letztjährige Viertelfinal-Teilnahme (90 Punkte) aus der Wertung.

Bei entsprechendem Abschneiden der Youngsters Jannik Sinner und Felix Auger-Aliassime in Wien würde Thiem erstmals seit dem 23. Mai 2016 außerhalb der Top-10 der ATP-Weltrangliste stehen. Sinner reicht dafür der Einzug ins Viertelfinale, Auger-Aliassime muss zumindest das Halbfinale erreichen.

Die ATP-Weltrangliste am 25. Oktober:

Platzierung Spieler Punkte
1. Novak Djokovic (SRB) 11.430
2. Daniil Medvedev (RUS) 9.630
3. Stefanos Tsitsipas (GRE) 7.930
4. Alexander Zverev (GER) 6.680
5. Rafael Nadal (ESP) 5.635
6. Andrey Rublev (RUS) 5.560
7. Matteo Berrettini (ITA) 4.688
8. Casper Ruud (NOR) 3.615
9. Dominic Thiem 3.405
10. Hubert Hurkacz (POL) 3.378
11. Jannik Sinner (ITA) 3.260
12. Felix Auger-Aliassime (CAN) 3.196
Weiter:
116. Dennis Novak 681
131. Jurij Rodionov 527
157. Sebastian Ofner 429


Textquelle: © LAOLA1.at Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

KOMMENTARE..