ATP-Cup: Thiem und Co. am Freitag gegen Frankreich

Aufmacherbild Foto: © GEPA
 

Der neue Termin für das ATP-Cup-Duell zwischen Österreich und Frankreich steht fest.

Dominic Thiem und Co. bestreiten ihr zweites Gruppenspiel nach der Verschiebung aller Donnerstag-Partien nun am Freitag. Dennis Novak eröffnet gegen Benoit Paire (ab 7:30 Uhr MEZ), danach trifft Österreichs Sportler des Jahres auf Neo-Bresnik-Schützling Gael Monfils (nicht vor 09:00 Uhr). Sämtliche Partien sind LIVE auf ServusTV und Sky zu sehen.

Änderungen bei Vorbereitungsturnieren

Auch die zwei ATP-250-Turniere sowie die drei WTA-500-Turniere, die allesamt als Vorbereitung auf die am Montag beginnenden Australian Open dienen, werden am Freitag nach einem Tag Pause wegen eines Coronafalls in einem Spielerhotel fortgesetzt.

Die WTA gab inzwischen bekannt, dass sämtliche Einzel-Matches vor Melbourne ab Freitag in einem eventuellen dritten Satz in einem Match Tiebreak (geht bis 10 Punkte, Anm.) entschieden werden. Dies wird den Organisatoren, die insgesamt sechs Turniere bis Sonntag auf der Anlage der Australian Open über die Bühne bekommen müssen, helfen.

Nadal hadert weiterhin mit Rückenproblemen

Indes wurde auch bekannt, dass Rafael Nadal vor Beginn der Australian Open weiter mit Rückenproblemen hadert. "Es hat sich ein bisschen verbessert, aber ich bin noch nicht so weit, dass ich Match in voller Intensität spielen könnte", sagte der 20-fache Major-Sieger.

Für das Gruppenmatch Spaniens am Freitag gegen Griechenland wurde er nicht genannt, jenes gegen Australien hatte er bereits gecancelt.


Textquelle: © LAOLA1.at/APA

ATP: Mats Wilander sieht Dominic Thiem als komplettesten Spieler

Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

KOMMENTARE..