ÖTV-Präsident: "Es fehlt an Infrastruktur"

 

Der SPORTPITCH wartet sehnsüchtig auf DEINE Sportidee für Österreich! Egal ob für den Spitzen- oder Breitensport sind Impulse, die den Sport in verschiedensten Richtungen voranbringen, HIER erwünscht.

Auf innovative Einfälle hofft man auch in Österreichs Tennissport. Wie ÖTV-Präsident Magnus Brunner gegenüber LAOLA1 mitteilt, steht es grundsätzlich gut um den Tennissport. "Wir haben steigende Mitgliederzahlen", so Brunner. Die anhaltende Corona-Panademie hat das Tennis nur bedingt getroffen, da der Sicherheitsabstand während der Ausübung gegeben ist.

Potenzial zur Weiterentwicklung gibt es aber in jedem Bereich. Beim ÖTV ist es gezielt die Infrastruktur, wo "gerade im Winter die Hallen-Situation verbesserungswürdig ist." Zudem erhofft sich Brunner "Kooperationen mit Schulen und Kindergärten" um Österreichs Jüngste zum Sport zu bewegen sowie Fortschritte im digitalen Bereich.

<<< Sportpitch: Bewirb dich HIER mit deiner Sportidee für Österreich >>>

Das Sportpitch-Interview mit Magnus Brunner im VIDEO:


Textquelle: © LAOLA1.at Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

KOMMENTARE..