Padelzone auf der Donauinsel hat eröffnet

Padelzone auf der Donauinsel hat eröffnet Foto: © Sportinsel/PADELZONE
 

Perfektes Timing: Nach dem Ende des Corona-Lockdowns und zugleich steigenden Temperaturen eröffnete am Samstag, 8. Mai 2021, auf der Donauinsel die Padelzone Sportinsel.

Die erste Outdoor Location der Padelzone bietet den begeisterten Sportlern zwei Courts zur Auswahl. Öffnungszeiten sind von 8 bis 22 Uhr - auch an den Feiertagen.

Wer keine Padel-Ausrüstung hat, muss sich keine Sorgen machen: Um 4 Euro könnt ihr euch vor Ort ein Racket ausleihen.

Zudem steht euch für nach dem Match eine Beachbar zur Verfügung, bei der ihr euch mit euren Freunden kühle Erfrischungen und Chilled Food ordern könnt.

Wer Interesse hat, sollte schnell sein. Es gibt nämlich (solange der Vorrat reicht!) ein tolles Eröffnungs-Special, bei dem ihr 25 Prozent Nachlass auf die Einzelstunden Buchungen bekommt. Statt 28 Euro bzw. 32 Euro zahlt ihr also nur 21 bzw. 24 Euro.

Für die Padel-Freak gibt es zudem ein "All u can Padel"-Special um 199 Euro, mit dem du bis zu zwei Stunden täglich padeln kannst.

Alle weiteren Infos zu weiteren Specials und Packages bekommt ihr direkt auf https://www.padelzone.at/padeltennis-wien-sportinsel.

Viel Spaß!

Textquelle: © LAOLA1.at Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

KOMMENTARE..