Schwarzenegger bei Sportfest attackiert

Aufmacherbild Foto: © getty
 

Schock für Arnold Schwarzenegger! Der Hollywood-Star wird am Samstag in Johannesburg in Südafrika bei einem von ihm organisierten Sportevent von einem unbekannten Mann attackiert.

Der Täter tritt dem 71-Jährigen von hinten mit dem Fuß in den Rücken. Schwarzenegger schrieb danach auf Twitter, er danke allen, die sich Sorgen um ihn gemacht hätten. "Es gibt aber keinen Grund zur Beunruhigung", beruhigt der gebürtige Steirer seine Fans.

Er habe zuerst geglaubt, er sei bei dem um ihn herrschenden Gedränge angerempelt worden, berichtete Schwarzenegger. Erst als er ein Video von dem Vorfall gesehen habe, habe er begriffen, dass er einen Fußtritt abbekommen habe.

Er sei froh, dass dieser "Idiot" sein Snapchat nicht unterbrochen habe. Schwarzenegger will keine Anzeige gegen den Angreifer erstatten.

Textquelle: © LAOLA1.at

Admira-Party! Sasa Kalajdzic erteilt Trainingsverbot

Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare