Darts: Suljovic/Rodriguez bei Team-WM

Darts: Suljovic/Rodriguez bei Team-WM Foto: © GEPA
 

Mit zahlreichen Top-Profis beginnt am Donnerstag die viertägige Darts-Team-WM in Jena. Österreich wird zum sechsten Mal von den beiden Wienern Mensur Suljovic und Rowby-John Rodriguez vertreten, die bei der Vorauflage 2020 in Salzburg bis ins Viertelfinale vorstießen.

In Jena treffen die beiden zum Auftakt am Freitag auf die Philippinen, das Heimatland von Rodriguez' Eltern. Zu den Favoriten zählen Vorjahressieger Wales mit Weltmeister Gerwyn Price, die Niederlande mit Michael van Gerwen, Schottland mit Peter Wright und England mit den beiden Top-10-Spielern James Wade und Dave Chisnall.

Am Donnerstag und Freitag werden die Erstrundenpartien ausgetragen, am Samstag dann die zweite Runde und am Sonntag Viertelfinale, Halbfinale und Finale in zwei Sessions. Im Gegensatz zu anderen Turnieren treten die Spieler beim World Cup of Darts nicht einzeln, sondern in Zweierteams für ihr Heimatland an. 32 Nationen sind in Jena dabei, das Turnier ist mit insgesamt rund 400.000 Euro Preisgeld dotiert. Nach Angaben der Professional Darts Corporation (PDC) Europe dürfen pro Session rund 900 Fans in die Arena in Jena.

Textquelle: © LAOLA1.at/APA Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

KOMMENTARE..