Auftaktsiege im neuen Jahr für Fivers und Krems

Aufmacherbild Foto: © GEPA
 

Der Samstag in der spusu LIGA bringt keine großen Überraschungen mit sich.

Die Fivers setzen sich gegen Nachzügler HC Linz mit 31:27 durch, der UHK Krems schlägt die HSG Bärnbach Köflach souverän 28:20.

Trotz der klaren Tabellensituation verläuft das Duell in Wien lange ausgeglichen, auch mit Unterstützung der Torhüter Boris Tanic und Wolfgang Filzwieser ziehen die Fivers das Spiel in der zweiten Hälfte doch an sich, obwohl sie ihren leichten Vorsprung zur Pause zwischenzeitlich in einen Rückstand verwandelt sehen.

In Krems verläuft das Spiel eine Halbzeit lang ausgeglichen, der Erfolg des UHK wird dafür umso deutlicher. Nach Seitenwechsel gelingen Bärnbach/Köflach nur noch neun Tore.

Während die Fivers als Zweiter auf drei Punkte an Leader Schwaz dran sind, kann sich Krems trotz Rang fünf noch nicht im oberen Playoff wähnen: Westwien und Bärnbach/Köflach haben je zwei Spiele weniger und zwei bzw. drei Punkte Rückstand, auch Bregenz ist noch in Schlagdistanz (vier Punkte weniger).

Textquelle: © LAOLA1.at

Handball - spusu LIGA: Ferlach startet siegreich ins Jahr

Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

KOMMENTARE..