Fivers holen sich Stadt-Derby gegen Westwien

Fivers holen sich Stadt-Derby gegen Westwien Foto: © GEPA
 

Im ersten Spiel der Bonusrunde in der spusu Liga feiern die Fivers Margareten einen 32:27(15:11)-Sieg im Wiener-Derby gegen die SG Westwien.

Nach ausgeglichenem Beginn zeigen sich die Fivers schon in der ersten Hälfte als das abgeklärtere Team und bauen den Vorsprung bis zur Pause auf plus vier aus. Mit 15:11 geht es in die Kabinen.

Davon, dass sich Westwien für Halbzeit zwei viel vorgenommen hat, ist zu Beginn des zweiten Durchgangs nicht viel zu sehen. Die Fivers bauen den Vorsprung weiter aus, zehn Minuten vor Schluss halten die Heimischen schon bei acht Toren Vorsprung.

Die Gäste aus Westwien betreiben in der Schlussphase Schadensbegrenzung, am Sieg der Mannschaft von Peter Eckl gibt es aber nichts mehr zu rütteln. Beste Werfer sind Damböck für die Fivers und Ranftl für Westwien, beide erzielen sieben Treffern.

Mit dem Sieg machen die Fivers einen ersten Schritt zum Ziel, nach der Bonusrunde ganz oben zu stehen. Das würde Heimrecht im Viertelfinale, sowie je nach Weiterkommen in Halbfinale und Finale der spusu Liga bedeuten.

Textquelle: © LAOLA1.at Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

KOMMENTARE..