Hawks setzen Ausrufezeichen gegen 76ers

Hawks setzen Ausrufezeichen gegen 76ers Foto: © getty
 

Die Atlanta Hawks entscheiden Spiel eins in der Best-of-Seven-Serie in den Eastern Conference Semifinals der NBA gegen die Philadelphia 76ers mit einem 128:124-Auswärtserfolg für sich.

Trae Young und Co. haben die Partie von Beginn an im Griff: Das erste Viertel entscheiden die Hawks mit einer Differenz von 15 Punkten für sich, zur Pause steht ein 74:54 für Atlanta auf der Anzeigetafel.

Die Hawks gehen mit einer 16-Punkte-Führung ins letzte Drittel, in dem Philadelphia den Rückstand kurzzeitig auf zwei Zähler verkürzt, Atlanta lässt sich den Sieg aber nicht mehr nehmen.

Bester Spieler der Partie ist Hawks-Guard Trae Young mit 35 Punkten und zehn Assists. Auf Seiten der Sixers steuert Joel Embiid 39 Punkte bei.

Spiel zwei der Serie steigt in der Nacht von Dienstag auf Mittwoch.

Textquelle: © LAOLA1.at Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

KOMMENTARE..