San Antonio unterliegt Indiana ohne Jakob Pöltl

San Antonio unterliegt Indiana ohne Jakob Pöltl
 

Die San Antonio Spurs verlieren ohne den verletzten Jakob Pöltl zu Hause gegen die Indiana Pacers mit 111:116.

Dabei bleibt eine Aufholjagd der Texaner unbelohnt. Im dritten Viertel noch 15 Punkte zurück, gehen die Spurs im Schlussabschnitt 6:44 Minuten vor dem Ende mit 102:98 in Führung, verspielen selbige jedoch noch.

Auf Seiten der Gäste überzeugt Malcolm Brogdon mit 26 Punkten, T.J. Warren steuert 23 bei.

Topscorer von San Antonio ist von der Bank kommend Patty Mills mit 24 Punkten, Trey Lyles kommt auf 20. DeMar DeRozan enttäuscht mit zehn Zählern.

Während Indiana in der Eastern Conference mit 37 Siegen und 24 Niederlagen voll auf Playoff-Kurs ist, wird es für San Antonio (25-34) im NBA-Westen immer enger. Auf die achtplatzierten Memphis Grizzlies (30-31) fehlen bereits vier Spiele.

Sieg der Grizzlies

Die Grizzlies gewinnen ihr Duell bei den Atlanta Hawks (19-44) souverän mit 127:88.

Ausschlaggebend ist eine überragende Mannschaftsleistung, gleich neun Spieler scoren zweistellig - bester Werfer ist Gorgui Dieng mit 17 Zählern, Center Jonas Valanciunas überzeugt mit je 15 Punkten und Rebounds.

Ausrutscher von Milwaukee

Einen seltenen Ausrutscher leisten sich die Milwaukee Bucks (52-9). Das Team mit der besten Bilanz der Liga unterliegt bei den Miami Heat (39-22) mit 89:105.

Superstar Giannis Antetokounmpo kommt zwar auf 15 Rebounds, versenkt aber nur sechs seiner 18 Wurfversuche und beendet die Partie mit 13 Punkten.

Weitere Ergebnisse:

Cleveland-Utah 113:126
New York-Houston 125:123
Orlando-Portland 107:130
Chicago-Dallas 109:107

Weitere Videos

Textquelle: © LAOLA1.at Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

KOMMENTARE..