Nächste Gala von Kemba Walker für die Hornets

Aufmacherbild Foto: © getty
 

Kemba Walker ist derzeit in der NBA nicht zu stoppen.

Nach den sensationellen 60 Punkten gegen die Philadelphia 76ers führt der 28-Jährige seine Charlotte Hornets diesmal mit 43 Zählern quasi im Alleingang zu einem 117:112 Erfolg über die Boston Celtics.

Alleine 21 Zähler verbuchte der Point Guard im vierten Viertel und sorgte damit für den entscheidenden Turnaround zu Gunsten seines Teams. Zwischenzeitlich scorte Walker sogar elf Punkte in Folge.

Bei Oklahoma kehrt Russell Westbrook nach einer Verletzung zurück in die Starting Five, dennoch setzt es ein 113:117 für OKC gegen die Sacramento Kings.

Weitere Ergebnisse: Cleveland Cavaliers - Detroit Pistons 102:113, Utah Jazz - Indiana Pacers 94:121, Phoenix Suns - Philadelphia 76ers 114:119, Los Angeles Clippers - Atlanta Hawks 127:119, Dallas Mavericks - Memphis Grizzlies 88:98, Denver Nuggets - Milwaukee Bucks 98:104.

Textquelle: © LAOLA1.at

News

Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare