Celtics vermiesen Lakers-Fans Rückkehr ins Stadion

Celtics vermiesen Lakers-Fans Rückkehr ins Stadion Foto: © getty
 

Die Boston Celtics (30-26) vermiesen den Fans der Los Angeles Lakers (34-22) die Rückkehr ins Staples Center.

Ohne Anthony Davis und LeBron James liegen die Hausherren vor 1.915 Zuschauern mit bis zu 27 Punkten im Rückstand, kämpfen sich aber noch einmal bis auf fünf Punkte heran, müssen sich am Ende aber mit 113:121 geschlagen geben.

Zu verdanken haben die Celtics den Sieg einem überragenden Jaylen Brown, der 40 Punkte, 9 Rebounds und 3 Assists zum Sieg besteuert, aber auch alle anderen fünf Starter scoren zweistellig. Bei den Lakers ist Talen Horton-Tucker von der Bank mit 19 Punkten erfolgreichster Werfer, Marc Gasol steuert 18 Punkte bei. Dennis Schröder bleibt mit deren 8 blass.

Bei der Rückkehr von Giannis Antetokounmpo feiern die Milwaukee Bucks (35-20) einen 120:109-Erfolg bei den Atlanta Hawks (30-26). Der Grieche verbucht nach sechs Spielen Pause 15 Punkte. Jrue Holiday ist mit 23 Punkten und 7 Assists Top-Scorer der Bucks, bei denen insgesamt sieben Spieler zweistellig punkten. Bei den Gastgebern sorgt Bogdan Bogdanovic für 28 Punkte, Clint Capela gelingt mit jeweils 16 Punkten bzw. Rebounds ein Double-Double.

Der weiterhin in Hochform agierende Stephen Curry führt die Golden State Warriors (28-28) zu einem 119:101-Sieg bei den Cleveland Cavaliers (20-35). Mit 33 Punkten steuert er zum neunten Mal in Folge über 30 Zähler bei. Center James Wiseman muss sich wegen eines Meniskusschadens einer Knie-Operation unterziehen und wird Golden State in nächster Zeit fehlen.

Die Phoenix Suns (40-15) gewinnen daheim gegen die Sacramento Kings (22-34) mit 122:114 und feiern den vierten Sieg in Folge und liegen nur noch einen Sieg hinter NBA-Spitzenreiter Utah Jazz (41-14).

Die NBA im Überblick >>>

Textquelle: © LAOLA1.at Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

KOMMENTARE..