Toronto-Gala bei den Los Angeles Clippers

Aufmacherbild Foto: © getty
 

Auch ohne den an einer Hüftverlerletzung laborierenden Starspieler Kawhi Leonard feiern die Toronto Raptors bei den Los Angeles Clippers einen souveränen 123:99-Sieg.

Serge Ibaka mit 25 Punkten und Kyle Lowry mit deren 21 sind bei dieser Gala die besten Werfer, Fred VanVleet trumpft in Abweseheit von Leonard mit dem Karriere-Bestwert von 14 Assists auf.

Auf Seiten der Clippers muss sich Tobias Harris mit mageren 10 Punkten begnügen. Topscorer ist von der Bank kommend Boban Marjanovic mit 18 Zählern. Die fünf Starter der Kalifornier kommen zusammen auf gerade einmal 35 Punkte, wobei Avery Bradley sogar einen Nuller schreibt.

Während Los Angeles (17 Siege - 10 Niederlagen) mit der vierten Niederlage in sechs Spielen ein wenig mit der Form zu kämpfen hat, ist Eastern-Conference-Spitzenreiter Toronto (22-7) damit nach zwei Niederlagen wieder auf die Siegerstraße eingebogen.

Wichtiger Sieg für Houston

Einen in der umkämpften Western Conference wichtigen 111:104-Heimsieg feiert die Houston Rockets (12-14) gegen die Portland Trail Blazers (15-12).

Superstar James Harden überzeugt mit 29 Punkten, Chris Paul steuert mit 11 Punkten, 11 Rebounds und 10 Assists ein Triple-Double bei. Topscorer der Partie ist mit 34 Zählern Portland-Star Damian Lillard.

Textquelle: © LAOLA1.at

Fredy Bickel wird Vertrag beim SK Rapid Wien verlängern

Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare