Bucks überrollen Warriors

Bucks überrollen Warriors Foto: © getty
 

NBA-Titelverteidiger Milwaukee Bucks (27-17) feiert einen 118:99-Kantersieg über die Golden State Warriors (30-11).

Die Entscheidung fällt bereits in der ersten Hälfte, die mit 77:38 an die Gastgeber geht. Angeführt werden die Bucks von Giannis Antetokounmpo, der mit 30 Punkten, zwölf Rebounds und elf Assists ein Triple-Double auflegt. Khris Middleton steuert 23 Punkte zum Sieg bei. Bei den Warriors kommt kein Akteur über 20 Punkte, selbst Stephen Curry bleibt mit deren zwölf blass.

Die Memphis Grizzlies (30-14) bleiben indes das Team der Stunde. Im Heimspiel gegen die Minnesota Timberwolves (20-22) feiert die Franchise mit 116:108 den neunten Sieg in Folge. Für die Brooklyn Nets (26-15) setzt es eine überraschende 109:130-Heimniederlage gegen die Oklahoma City Thunder (14-27).

Die Los Angeles Clippers (21-22) müssen sich bei den New Orleans Pelicans (16-26) klar mit 89:113 geschlagen geben. Von den Startern scort lediglich Marcus Morris Sr. zweistellig (12). Die Denver Nuggets (21-19) feiern einen 140:108-Erfolg über die Portland Trail Blazers (16-25).

Die NBA im Überblick >>>

Textquelle: © LAOLA1.at Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

KOMMENTARE..