Miami Heat holen ersten Saisonsieg

Aufmacherbild Foto: © getty
 

Durchwegs Favoritensiege gibt es bei den diesjährigen "Christmas-Games" in der NBA zu bewundern. Nach der Niederlage zum Saisonauftakt gegen die Orlando Magic feiern die Miami Heat in der Nacht auf Samstag gegen die New Orleans Pelicans ihren ersten Sieg in der neuen Spielzeit.

Dank eines starken Duncan Robinson, der 23 Punkte und fünf Rebounds beisteuert, gewinnen die Mannen aus Florida 111:98. Daran können auch beeindruckende 32 Punkte und 14 Rebounds von Jungstar Zion Williamson nichts ändern.

Die Milwaukee Bucks fegen mit 138:99 über die Golden State Warriors hinweg. Die Nets setzen sich gegen die Boston Celtics mit 123:95 durch. Kyrie Irving erzielt starke 37 Punkte. Die Los Angeles Lakers holen in einer spektakulären Partie einen 138:115-Erfolg gegen die Dallas Mavericks.

Die Los Angeles Clippers besiegen die Denver Nuggets mit 121:108.

Textquelle: © LAOLA1.at

Admira vor Verpflichtung von Ex-Austrianer Thomas Salamon

Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

KOMMENTARE..