LeBron James wochenlang verletzt out

LeBron James wochenlang verletzt out Foto: © getty
 

Die Los Angeles Lakers müssen einige Wochen ohne LeBron James auskommen.

Die MR-Untersuchung nach der 94:99-Niederlage gegen die Atlanta Hawks, bei der sich der Superstar im zweiten Viertel verletzte, ergab eine schwere Verstauchung des rechten Fußknöchels.

Der 36-Jährige wird den Lakers, die schon seit Mitte Februar auf ihren zweiten Topmann Anthony Davis wegen einer Beinverletzung verzichten müssen, damit mehrere Wochen fehlen, wie "The Athletic" unter Berufung auf Teamkreise berichtet.

Eine Hiobsbotschaft gibt es indes auch für die Charlotte Hornets: LaMelo Ball, der Topfavorit auf die Auszeichnung "Rookie des Jahres", hat sich laut ESPN am Samstag bei der 98:125-Niederlage gegen die Los Angeles Clippers das rechte Handgelenk gebrochen und fällt damit für den Rest der Saison aus.

Textquelle: © APA/LAOLA1.at Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

KOMMENTARE..