Klosterneuburg Dukes bleiben weiterhin makellos

Aufmacherbild Foto: © GEPA
 

Die Klosterneuburg Dukes sind nicht einmal im Spitzenspiel der vierten Runde der Basketball Superliga (BSL) zu bremsen! Auswärts bei den Swans Gmunden setzen sich die Niederösterreicher mit 64:59 (27:27) durch.

Die Swans erwischen im Topspiel einen denkbar schlechten Start, treffen nur 24,6 Prozent der Würfe. Klosterneuburg macht nach der Halbzeit den Sack endgültig zu.

Somit zementieren die Dukes ihren perfekten Saisonstart ein und sind als einziges Team noch ungeschlagen an der Spitze. Den Platz an der Sonne genießen die Klosterneuburger mit zwei Punkten Vorsprung auf Verfolger Gmunden.

Im zweiten Sonntagspiel schafft UBSC Graz im Nachzügler-Duell mit BC Vienna durch ein 83:77 (40:32) den ersten Saisonsieg, obwohl der bereits 41-jährige Stjepan Stazic für die Wiener satte 39 Punkte macht. Die Wiener (2 Pkt.) rangieren vor den Timberwolves (0 Pkt.) als Vorletzter in der Tabelle, Graz (2 Pkt.) reiht sich eine Position an achter Stelle ein.

Textquelle: © LAOLA1.at

"Hoit de Pappn!" Eklat um Rapid-Stadionsprecher Andy Marek

Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare