Ogier feiert in Mexiko zweiten Saisonsieg

Aufmacherbild Foto: © getty
 

Sebastian Ogier hat sich beim dritten WRC-Saisonlauf, der Rallye Mexiko, seinen zweiten Saisonsieg gesichert.

Der Citroen-Pilot bringt am Ende einen Vorspung von 30,2 Sekunden auf Ott Tänak (Toyota) ins Ziel. Rang drei geht an Elfyn Evans (Ford) mit 49,9 Sekunden Rückstand.

Insgesamt ist es der 46. Sieg für Ogier in der Rallye-WM und der fünfte in Mexiko. In der WM verkürzt der Franzose seinen Rückstand auf Tänak auf vier Punkte.

Nach drei von 14 Rallyes liegt Tänak mit 65 Punkten vor Ogier (61) und Neuville (55). Bei den Herstellern liegt Toyota mit 86 Punkten vor Hyundai (77), Citroen (76) und M-Sport (45).

Die nächste Rallye findet von 29. bis 31. März in Korsika statt.

Textquelle: © LAOLA1.at

Irrsinns-Elfer gegen Sturm: Rose sauer auf Munas Dabbur

Zum Seitenanfang»

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare