Programmänderung bei Grand Prix in Imola

Programmänderung bei Grand Prix in Imola Foto: © GEPA
 

Nach dem vielversprechenden Auftakt in Bahrain macht die Formel 1 an diesem Wochenende in Italien Halt. Am Autodromo Enzo e Dino Ferrari in Imola findet der Grand Prix der Emilia Romagna statt.

Wie die FIA bekanntgibt, ändert sich der Zeitplan aufgrund des Begräbnisses von Prinz Philip, dem kürzlich verstorbenen Ehemann von Queen Elisabeth II. "Als Zeichen des Respekts für die königliche Beerdigung wird das Qualifying verlegt, um eine Überschneidung mit der Trauerfeier zu vermeiden", heißt es in einem Statement. Außerdem werde vor dem Beginn des Qualifyings eine Trauerminute abgehalten.

Los geht es am Freitag mit den freien Trainings, die in dieser Saison nur noch eine Stunde dauern. Die erste Session beginnt um 11:00 Uhr, die zweite um 14:30 Uhr. Am Samstag startet das 3. Training um 11 Uhr, das Qualifying wird auf 14 Uhr verlegt.

Start des Rennens am Sonntag ist um 15 Uhr.

Das Renn-Wochenende ist auf ORF 1 zu sehen. Der Sender zeigt alle Trainings-Einheiten, das Qualifying und den GP live.

Bei LAOLA1 bist du im LIVE-Ticker informiert>>>

Zeitplan für das GP-Wochenende in Imola:

Session Tag Uhrzeit
  1. Training
Fr. 11:00-12:00
  1. Training
Fr. 14:30-15:30
  1. Training
Sa. 11:00-12:00
Qualifying Sa. 14:00-15:00
Grand Prix So. 15:00 Start
Textquelle: © LAOLA1.at Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

KOMMENTARE..