Glücklicher Sieg für Hamilton in Brasilien

Aufmacherbild Foto: © getty
 

Ein turbulenter Grand Prix von Brasilien endet mit einem Sieg von Weltmeister Lewis Hamilton.

Der Brite erwischt einen guten Start, muss sich aber im Verlauf des Rennens dem extrem schnellen Max Verstappen beugen.

Allerdings wird der Niederländer im Senna-S, nachdem er Hamilton überholt hat, von Esteban Ocon abgeschossen. Der Force-India-Pilot will sich zurücküberrunden und kracht dabei in den RB14.

Hinter Hamilton und Verstappen landet Kimi Räikkönen im Ferrari auf Platz drei. Dahinter belegen Valtteri Bottas (Mercedes), Daniel Ricciardo (Red Bull) und Sebastian Vettel (Ferrari) die Plätze vier bis sechs.

Das Saisonfinale der Formel 1 findet in zwei Wochen in Abu Dhabi statt.


Textquelle: © LAOLA1.at

Offiziell: Formel 1 gastiert ab 2020 in Vietnam

Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare