Hamilton reicht in Mexiko 7. Platz zum Titel

Aufmacherbild Foto: © getty
 

WM-Spitzenreiter Lewis Hamilton reist mit einem Vorsprung von 70 Punkten zum nächsten Formel-1-GP nach Mexiko.

Der 33-jährige Mercedes-Pilot muss am kommenden Sonntag (20:10 Uhr MEZ) 50 Zähler vor seinem deutschen Ferrari-Widersacher Sebastian Vettel liegen, um sich vorzeitig und zum 5. Mal zum Weltmeister zu küren.

Vettel kann das nur verhindern, wenn er in Mexiko City mindestens 21 Punkte mehr holt. Das passiert, wenn er gewinnt (25 Punkte) und Hamilton nicht über Platz acht (4) hinauskommt.

Ein zweiter Platz (18 WM-Zähler) reicht Vettel nicht, selbst wenn Hamilton beim 19. von 21 WM-Rennen leer ausgeht.

Aus Sicht des Briten beutetet die Punktekonstellation, dass ihm der siebente Platz (6 Punkte) in Mexiko in jedem Fall zum Titelgewinn reichen würde.

Textquelle: © LAOLA1.at

WM-Entscheidung vertagt: Mercedes "fehlte der Speed"

Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare