Formel 1: Andretti steigt bei Sauber ein

Formel 1: Andretti steigt bei Sauber ein Foto: © getty
 

Der Einstieg von Michael Andretti beim Formel-1-Rennstall Sauber ist nach Angaben von Sky-Experte Ralf Schumacher perfekt. Demnach soll der US-Amerikaner und Sohn von Ex-Weltmeister Mario Andretti 80 Prozent des Teams übernehmen, das derzeit als Alfa Romeo Racing aktiv ist. Offizielle Angaben gab es am Freitag zunächst keine.

Mario Andretti hatte am Rande des Grand Prix in Austin zuvor gesagt, es gebe nur noch ein paar lose Enden in den Verhandlungen. Überrascht von den Entwicklungen gab sich Valtteri Bottas, der Mercedes nach der Saison verlässt und bei Sauber unterschrieben hat. Er habe vor seiner Einigung überhaupt nichts von den Verhandlungen gewusst, berichtete er am Donnerstag. "Natürlich wäre es als zukünftiger Fahrer des Teams schön, etwas mehr von den Zukunftsplänen zu wissen."

Ein grundsätzliches Problem hat Bottas allerdings nicht damit, zukünftig wohl einen anderen Chef zu haben als gedacht. Er würde eine US-Übernahme begrüßen. "Warum denn nicht?", fragte er.

Textquelle: © LAOLA1.at Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

KOMMENTARE..