So viel Geld gab Mercedes 2018 für WM-Titel aus

Aufmacherbild Foto: © GEPA
 

Etwa 350 Millionen Euro - so viel kostet ein Jahr in der Formel 1, zumindest, wenn das eigene Team um beide WM-Titel mitfahren und diese auch gewinnen soll.

Mercedes hat seine Geschäftsbilanz für das letze Jahr offengelegt, und trotz der stolzen Zahl auf der Ausgaben-Seite ergibt sich unter dem Strich ein Plus: Den umgerechnet 311,4 Mio. Pfund an Kosten stehen nämlich 338,4 Mio. an Einnahmen gegenüber, was - netto gerechnet - ein Plus von rund 14 Millionen ergibt.

Alleine die Gagen von Teamchef Toto Wolff und Niki Lauda schlagen mit jeweils 7,17 Millionen Pfund zu Buche.

Der Gegenwert für die Marke ist allerdings enorm. Rund drei Milliarden Euro beträgt der Werbewert für die Automarke mit dem Stern, wobei der Konzern selbst nur knappe 70 Millionen zum Budget des in England ansässigen Werksteams zuschießen musste.

Textquelle: © LAOLA1.at

Formel 1: Japaner Yamamoto ersetzt Gasly am Freitag in Suzuka

Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare