Carlos Sainz überrascht im Silverstone-Quali alle!

Carlos Sainz überrascht im Silverstone-Quali alle! Foto: © GEPA
 

Was für ein Qualifying zum Grand Prix von Großbritannien in Silverstone!

Bei nassen Bedingungen überschlagen sich im Q3 die Ereignisse und letztendlich sichert sich Ferrari-Pilot Carlos Sainz seine allererste Pole-Position in der Formel 1. Der Spanier verweist Max Verstappen (Red Bull/+0,072 Sekunden), der auf der Jagd nach der schnellsten Runde von einer Gelben Flagge etwas ausgebremst wird, auf Rang zwei.

"Ich habe das nicht erwartet", sagt der Sohn von Ex-Rallye-Weltmeister Carlos Sainz, der bisher eine schwierige Saison hinter sich hat. "Mit dem Regen haben wir Spanier ein bisschen mehr Probleme als ihr", scherzt der 27-Jährige. Auf seinen ersten Sieg wartet Sainz noch. "Ich werde auf jeden Fall mein Bestes versuchen."

Latifi sensationell in Top Ten

Charles Leclerc (Ferrari/+0,315) startet den Grand Prix von Rang drei aus, dahinter folgen Sergio Perez (Red Bull/+0,633) und Lewis Hamilton (Mercedes/+1,012). Die Top Ten machen Lando Norris (McLaren), Fernando Alonso (Alpine), George Russell (Mercedes), Guanyu Zhou (Alfa Romeo) und sensationell Nicolas Latifi (Williams) komplett.

Der Kanadier überstrahlt seinen Teamkollegen Alexander Albon im Regen deutlich, der Thailänder wird nur 17. Ebenfalls enttäuschend verläuft das Qualifying für Sebastian Vettel (18.) und Mick Schumacher (19.).

Der Grand Prix von Großbritannien geht am Sonntag um 16 Uhr (LIVE-Ticker >>>) über die Bühne.

Die Startaufstellung für den Grand Prix von Großbritannien in Silverstone:


Textquelle: © LAOLA1.at Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

KOMMENTARE..