132.000 Zuschauer bei Österreich-GP in Spielberg

132.000 Zuschauer bei Österreich-GP in Spielberg Foto: © getty
 

Den zweiten Grand Prix von Österreich in Spielberg haben am Wochenende insgesamt 132.000 Zuschauer vor Ort besucht. Das bestätigen die Veranstalter am Sonntag kurz vor dem Rennen der APA.

Der Zuspruch liegt damit über den Erwartungen. So viele Menschen bei einer Veranstaltung hat es in Österreich seit dem Frühjahr 2020 vor dem ersten Lockdown und vor der Corona-Pandemie nicht mehr gegeben.

Das Ring-Gelände konnte nur nach 3-G-Nachweis, Ticketkontrolle und Temperaturmessung betreten werden. Rekord bei einem F1-Wochenende in der Steiermark ist das Jahr 2014, als 220.000 Menschen nach Spielberg geströmt waren. "Tiefpunkt" waren 85.000 Fans im Jahr 2016.

Die Fans sind zurück in Spielberg! Der GP von Österreich steigt vor vollem Haus - Promis inklusive:

Bild 1 von 13 | © getty
Bild 2 von 13 | © getty
Bild 3 von 13 | © getty
Bild 4 von 13 | © getty
Bild 5 von 13 | © GEPA
Bild 6 von 13 | © GEPA
Bild 7 von 13 | © GEPA
Bild 8 von 13 | © getty
Bild 9 von 13 | © GEPA
Bild 10 von 13 | © getty
Bild 11 von 13 | © getty
Bild 12 von 13 | © GEPA
Bild 13 von 13 | © GEPA

Textquelle: © APA Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

KOMMENTARE..