Barcelona-Test: Mercedes mit neuem Rücklicht

Aufmacherbild
 

Zwei Tage nach dem Grand Prix von Spanien ist die Formel 1 erneut auf dem Circuit de Barcelona-Catalunya unterwegs.

Am Dienstag begannen die zweitägigen Testfahren, bei denen die Teams ihre Updates verfeinern bzw. neue Teile ausprobieren können.

Besonders auffällig war das Heck des Mercedes-Boliden, von dem ein neues Rücklicht erstrahlte. Bei Schlechtwetter soll das rote Licht an den Seiten des Heckflügels gemeinsam mit dem Regenlicht die Sichtbarkeit des Autos erhöhen.

Die Bestzeit am Dienstag fährt Red-Bull-Pilot Max Verstappen (1:17:528 Minuten). Knapp hinter dem Niederländer landet Carlos Sainz (Renault/+0,034) auf Platz zwei, Sebastian Vettel (Ferrari/+0,131) belegt Platz drei in der Zeitentabelle.

Textquelle: © LAOLA1.at

Lizenz: Bundesliga weist Protest von TSV Hartberg ab

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare