Favoritensiege für Spanien und Italien in Gruppe B

Favoritensiege für Spanien und Italien in Gruppe B Foto: © getty
 

Italien und Spanien fixieren am dritten Spieltag der Gruppenphase der U21-Europameisterschaft mit Siegen gegen Slowenien bzw. Tschechien den Aufstieg ins Viertelfinale.

Die "Squadra Azzurra" feiert beim 4:0 gegen die Altersgenossen aus Slowenien nach Remis gegen Tschechien und Spanien den ersten Sieg im laufenden Turnier. Maggiore (10.), Raspadori (19.) und Cutrone (25./Elfmeter, 50.) sorgen mit ihren Toren dafür, dass Italien als Gruppenzweiter aufsteigt.

Den Sieg der Gruppe B sichert sich Spanien durch einen 2:0-Sieg gegen Tschechien, bei dem der in der 65. Minute eingewechselte Daniel Gomez beide Tore erzielt (69., 78.). Tschechien liegt mit einem Punkt auf Rang drei, Slowenien scheidet wie Co-Gastgeber Ungarn als Gruppenletzter aus.

Spanien trifft im Viertelfinale am 31. Mai auf den Zweiten der Gruppe D, Italien bekommt es am selben Tag mit dem Sieger der Gruppe D zu tun.

Textquelle: © LAOLA1.at Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

KOMMENTARE..