Am Stammtisch bei Andy Ogris: Aleks Ristovski

 

Aleksandar Ristovski ist Österreichs "Mister Futsal". Er brachte den Hallensport vor knapp 20 Jahren nach Österreich. Der Wiener ist Trainer und Sportdirektor bei Stella Rossa - dem österreichischen Futsal-Rekordmeister.

Während der klassische und in den Weihnachtsfeiertagen so beliebte "Bandenzauber" aus der Wiener Stadthalle verschwunden ist, erfreut sich Futsal immer größerer Beliebtheit.

Am Wochenende startet die TAOL Futsal Liga erstmals mit einem Bewerbssponsor. Das Unternehmen "The Art of Life" (TAOL) investiert in den nächsten Jahren in den Hallenkick und verspricht sich eine positive Entwicklung der Sportart in Österreich.

Vom rasanten Aufstieg überzeugt ist Aleks Ristovski. Er kennt aber auch die Probleme von Futsal und die großen Herausforderungen, die auf die Liga warten.

Am Stammtisch bei Andy Ogris erklärt Ristovski die Unterschiede zwischen dem einst von Ogris und seiner Austria dominierten Hallen-Fußball und Futsal. Der gebürtige Serbe aus Novi Sad nimmt zum Corona-Konzept der Liga, zu den aktuellen Rahmenbedingungen und den Visionen der Zukunft Stellung. Mit Andy Ogris diskutiert er auch die Gefährlichkeit der Kickerei auf dem Parkett und freut sich, dass LAOLA1 künftig immer wieder Spiele der TAOL Futsal Liga live übertragen wird.

Der Auftakt der LIVE-Berichterstattung erfolgt am Sonntag mit der Partie Fortuna Wr. Neustadt gegen Futsal Club Komusina (Sonntag - 12:50 Uhr im LIVE-Stream).

Wie Ogris die Situation einschätzt, was er in Sachen Futsal zu bedenken gibt und wie er die sportliche Situation bei seiner Austria bzw. die Auslosung der WM-Qualifikationsgruppen beurteilt, verrät er ebenso an seinem Stammtisch.

Textquelle: © LAOLA1.at Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

KOMMENTARE..