Zieht es Ruttensteiner nach Israel?

Aufmacherbild Foto: © GEPA
 

Im Oktober letzten Jahres endete die Zeit von Willi Ruttensteiner als Sportdirektor des ÖFB, nun könnte der Oberösterreicher vor einer neuen Herausforderung stehen.

Glaubt man der "Krone", ist Ruttensteiner Favorit auf den Posten des Sportdirektors in Israel. Der 55-Jährige soll demnach bei einem Treffen mit den Verbandsverantwortlichen in Tel Aviv mit seinem Konzept überzeugt haben.

Mit Ex-Milan-Spieler Filippo Galli soll es einen Gegenkandidaten geben, wobei Ruttensteiner die besseren Chancen eingeräumt werden.

Textquelle: © LAOLA1.at

Sebastian Prödl: Erfolg als Klebstoff fürs Nationalteam

Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare