Dänemark gegen Wales wieder mit A-Kader?

Aufmacherbild Foto: © getty
 

Im Sponsor-Streit zwischen Dänemarks Nationalspieler und dem Verband könnte ein Ende in Sicht sein.

Nach dem kuriosen Auftritt einer B-Elf im Länderspiel gegen die Slowakei (0:3) will DBU-Präsident Jesper Möller nicht ausschließen, dass am Sonntag in der Nations League gegen Wales wieder der A-Kader auflaufen wird.

"Ich bin positiv, und die Spieler sind es auch", sagt Möller nach dem Spiel dem Dänischen Rundfunk. "Wir reden miteinander, aber das sind keine Verhandlungen. Sie wollen spielen, und wir wollen auch, dass sie es tun."

Die Nationalspieler und der Verband hatten sich bisher nicht auf die Ausgestaltung ihrer Verträge einigen können. Deshalb erteilte der Verband der Auswahl in der Slowakei ein Spielverbot, entsandte aber auf Druck der Europäischen Fußball-Union UEFA für das Testspiel eine Notelf aus Futsal-Spielern und Halbprofis der 2. dänischen Liga.

Textquelle: © LAOLA1.at/APA

Modus + Gruppen: So funktioniert die UEFA Nations League

Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare