USA startet mit 4:0-Erfolg in den Gold Cup

USA startet mit 4:0-Erfolg in den Gold Cup Foto: © getty
 

Beim 25. Gold Cup - der Kontinentalmeisterschaft für Nord- und Mittelamerika sowie der Karibik - ausgetragen in USA, Costa Rica und Jamaika, haben alle 16 Teilnehmer ihre Auftakt-Spiele absolviert. Zum Abschluss des 1. Spieltages fertigt die USA in Saint Paul (Minnesota) das Team aus Guyana mit 4:0 ab.

Paul Arriola (28.), Gyasi Zardes (55) und "Neuzugang" Tyler Boyd (51., 81.) erzielen die Tore. Boyd ist ein Neuseeländer (5 Länderspiele) mit US-Pass, der im 2. Einsatz für die USA mit einem Doppelpack glänzt. Der 24-jährige gehört dem portugiesischen Verein Guimaraes und ist aktuell Leihspieler bei Ankaragücü.

Im zweiten Spiel der Gruppe D bezwingt Panama das Team aus Trinidad und Tobago mit 2:0. Armando Cooper (53.) und Egar Joel Barcenas (68.) treffen nach Seitenwechsel für den Favoriten aus Mittelamerika.

Textquelle: © LAOLA1.at Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

KOMMENTARE..