Schinkels schimpft Corona: "Missgeburt"

Aufmacherbild Foto: © GEPA
 

Die Corona-Pandemie verleitet immer mehr Sportler zu einem Appell in Richtung Fans.

Neben Cristiano Ronaldo und Lionel Messi richtet nun auch Ex-Fußballer Frenkie Schinkels eine Kampfansage an die Virusinfektion. "Irgendein Scheiß, irgendeine Missgeburt namens Corona überfällt uns in Österreich. Jetzt wird es ernst", poltert der 57-Jährige in einem Video auf seinem Facebook-Profil: "Dieser Virus greift unsere Vatis, Muttis, Omas und Opas an und will ältere Leute töten."

Zudem nimmt Schinkels die jüngere Bevölkerung in die Pflicht, den grassierenden Virus nicht auf die leichte Schulter zu nehmen. "Denkt an die älteren Leute, es ist eine ernste Lage", führt der gebürtige Holländer seinen Appell fort und richtet eine Botschaft an Corona: "Schleich dich ham, wo sie Fledermäuse abbusseln oder fressen."

Der ganze Appell von Frenkie Schinkels siehst du in diesem Video:

Textquelle: © LAOLA1.at

FK Austria appelliert: "Familie und Gesundheit haben Priorität"

Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare